Termine 2021

18.-19.11.2021
Teilnahme beim RTL-Spendenmarathon

 

Termine 2022

26.08. - 04.09.2022
WM Para Leichtathletik
Kobe (Japan)

08.11.2021 - Verleihung des Silbernen Lorbeerblattes

markusrehm g lorbeerblattBundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat am 8. November die deutschen Medaillengewinnerinnen und -gewinner der Olympischen und Paralympischen Sommerspiele 2020 in Tokio für ihre sportlichen Erfolge mit dem Silbernen Lorbeerblatt in Berlin ausgezeichnet. Die Spiele fanden aufgrund der Corona-Pandemie erst im Sommer 2021 in Japan statt.

Die Ehrung der Athletinnen und Athleten eröffnete der Bundespräsident mit einer Ansprache. Anschließend überreichte er den Sportlerinnen und Sportlern die Auszeichnung. Das Silberne Lorbeerblatt ist die höchste staatliche Anerkennung für Spitzenleistungen im deutschen Sport. Sie wurde 1950 von Bundespräsident Theodor Heuss gestiftet. Bundespräsident Richard von Weizsäcker zeichnete 1993 erstmals Medaillengewinnerinnen und -gewinner der Olympischen und Paralympischen Spiele in einer gemeinsamen Feierstunde aus.

Bei den Olympischen und Paralympischen Sommerspielen konnten insgesamt 45 Sportlerinnen und 59 Sportler eine Medaille erringen.

Die Rede unseres Bundespräsidenten können sie hier nachlesen!

 

Von Leverkusen wurden folgende Athletinnen und Athleten ausgezeichnet:

Markus Rehm, Leverkusen
Gold, Weitsprung

Irmgard Bensusan, Leverkusen
Silber, 100 m
Silber, 200 m

Johannes Floors, Leverkusen
Gold, 400 m
Bronze, 100 m

 

Quelle / Text: Website des Bundespräsidenten
Foto: Privat

Zurück


Bild: Össur

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.